Taufkirche von Kardinal König in Rabenstein an der Pielach

Beschreibung

Die Pfarre besteht seit 1283. Die spätgotische, dreischiffige Staffelkirche (aus 1496) mit Netzrippengewölbe und Resten gotischer Wandmalereien ist dem heiligen Laurentius geweiht. Am 5. August 1905 erhielt der gebürtige Rabensteiner und bedeutende österreichische Kardinal DDr. Franz König in diesem Gotteshaus das heilige Sakrament der Taufe. Innenrestaurierung im Jahr 2004. Führungen auf Anfrage möglich.

Standort & Anreise

Taufkirche von Kardinal König in Rabenstein an der Pielach

Marktplatz 1
A-3203 Rabenstein an der Pielach

Route planen