Die Dirndlkönigin

Eine besondere Hoheit

Sie ist die Botschafterin der Pielachtaler Dirndln: Die Dirndlkönigin, die seit 2004 alle zwei Jahre neu gewählt wird. Wer sich für die Wahl bewirbt, muss im Pielachtal wohnen, einen Bezug zur Landwirtschaft haben, über den Dirndlstrauch und das Pielachtal Bescheid wissen, redegewandt und sicher im Auftreten sein.

Wer zur Dirndlkönigin gewählt werden möchte, muss eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Die „Funktionsperiode“ der Dirndlkönigin dauert zwei Jahre. In dieser Zeit ist sie bei vielen Veranstaltungen präsent und repräsentiert das Pielachtal und seine Dirndln.

Beim Pielachtaler Dirndlkirtag 2014 wurde Kathrin Patscheider zur 6. Pielachtaler Dirndlkönigin gekrönt. Ihr zur Seite steht Dirndlprinzessin Jacqueline Kendler.