Dirndlblüte

Gelber Blütenzauber im Tal der Dirndln

Die ersten warmen Frühlingstage im März lassen die Dirndlstauden im Mostviertler Pielachtal erblühen. Noch bevor das Laub auf den Bäumen und Sträuchern erscheint, überzieht ein gelber Blütenzauber die Hänge des Dirndltales.

Schon von weitem leuchten im Vorfrühling allerorts im Pielachtal zarte, gelbe Blüten. Große Dirndlstauden bezaubern mit fast einer Million winzigen Einzelblüten. Je nach Witterung beginnt die Dirndlblüte manchmal schon Ende Februar, spätestens jedoch Ende März. 

Aktueller Status: Die Dirndlblüte hat seit dem Wochenende den Höhepunkt erreicht und ist im gesamten Tal in voller Pracht. Noch eine Woche (bis ca. 10. April 2019) wird das Naturschauspiel noch zu sehen sein.
(Stand: 3. April 2019)

Tipp - Der ORF war im Dirndltal für die Sendung "Niederösterreich heute", Rubrik "Aufgespürt" unterwegs und macht unter dem Motto "Dirndlnbliahngschpian" Lust auf die Dirndlblüte im Pielachtal.
Sendetermin: Donnerstag, 28. März 2019, 19 Uhr, ORF2-N
Sendung in der ORF TVthek nachsehen
Hier können Sie den Bericht nachlesen

Dirndlblüten-Wanderungen

Bei geführten, rund drei- bis vierstündigen Wanderungen sehen Interessierte nicht nur die schönsten aufgeblühten Dirndlstauden, sie erfahren auch viel Wissenswertes über die Dirndln, das Pielachtal und seine malerische Kulturlandschaft.

Termine 2019

Samstag, 30. März 2019 und Sonntag, 31. März 2019
Start: jeweils um 13:00 Uhr
Wo: Wildkräuterhotel Steinschalerhof, www.steinschaler.at
Um Anmeldung wird gebeten: T 02722/22 81

Samstag, 6. April 2019
Start: 09:15 Uhr
Wo: Schwarzenbach an der Pielach, Wanderbasis/Haslaustube Familie Gruber
Um Anmeldung wird gebeten: T 02725/281

PDF Dirndlblüten-Wanderungen 2019

Wandertipps zur Dirndlblüte